Ziergeflügel- und Exotenverein Erfurt 1954 e.V.
Ziergeflügel- und Exotenverein Erfurt 1954 e.V.

Börsenrichtlinien für die                 Thüringer Vogelbörse

 

 

Börsenleitlinien: (Kurzform) sind unbedingt einzuhalten!

 

  1. saubere Käfige

  2. mindestens 2 Sitzstangen

  3. Käfigmindestgrößen sind einzuhalten (siehe Leitlinie und Aushang)

  4. je Käfig max. 2 Vögel

  5. bei kleineren Schwarmvögeln bis Kanarien, max. 4 Vögel zulässig

  6. nur 3- seitig geschlossene Käfige zulässig

  7. Kennzeichnung der Käfige

  8. jeder Käfig mit frischem Futter und Wasser

  9. nur gesunde Tiere anbieten

10. abstand der Gitterstäbe so wählen, das der Kopf nicht hindurch passt

11. maximal 2 untereinander verträgliche Vögel in einen Käfig

12.gekaufte Tiere sind unverzüglich aus der Halle zu verbringen bzw. am Sammelplatz abzugeben

13. Umsetzvollieren sind zu benutzen

14. entflohene Vögel im innen- und Außenbereich sind unverzüglich dem Veranstalter zu melden

15. belastende Manipulation an Tieren sind zu unterlassen (Geschlechtsbestimmung)

16. Abstellen von Kalt- und Heißgetränken auf den Käfigen ist verboten

17. Rauchverbot in der Halle

18. Verkauf an Jugendliche unter 16 Jahren ist verboten

19. bei gravierenden Verstößen werden Verwarngelder durch das zuständige Veterinäramt erhoben

20. Durchsagemöglichkeit über die Infozentrale der Messe vorhanden

21. Verkauf von Tieren im Außenbereich ist untersagt

 

 

 

 

Vorgeschriebene Käfiggrößen

 

Typ 0

Ausstellungskäfig für WS, EX

 

(L x B x H)  34x16x29cm

- Vögel bis zur Größe von Wellensittichen, Agaporniden, Neophemen (2 Vögel)

- kleinere Schwarmvögel bis Kanarie (max.4 Vögel)

- Diamanttaube und Zwergwachtel

 

Typ 1

 

(L x B x H)  45x22x38cm

- Vögel bis zur Größe von Rosellasittich, Singsittich oder Mohrenkopfpapagei

- Ziertauben die größer als Diamanttäubchen sind und Wachteln

 

Typ 2

 

(L x B x H)  49x22x44cm

- kurzschwänzige Papageienarten, die größer als Mohrenkopfpapageien und kleiner als Graupapageien sind, sowie langschwänzige Psittaciden bis zur Größe eines Halsbandsittich (40 cm)

 

Typ 3

 

(L x B x H)  60x28x59cm

- kurzschwänzige Papageienarten und langschwänzige Psittaciden bis zur Größe eines Königsittich (45cm)

 

Ausstellungskäfig für Ziergeflügel

(Fasane, Wachteln, Ziertauben)

 

- Fasane 100x100x50- 70cm

-Ziertauben (Diamanttaube) 34x16x29cm, nicht über 40cm hoch

- Ziertauben, die größer als Diamanttauben sind und Wachteln 45x22x38cm, nicht über 40cm hoch

 

Ausstellungskäfig für Hühner, Perlhühner, Puten, Enten und Gänse

 

- Hühner 70x70x50cm

- kleine Rassen wie Seidenhühner (auch Perlhühner) 60x60x60cm

- Zwerghühner 50x50x50cm

- Enten 70x70x70cm

- Zwergenten 50x50x50cm

- Puten und Gänse 100x100x100cm

 

 

Käfiggrößen.pdf
PDF-Dokument [7.5 KB]
Börsenleitlinie.pdf
PDF-Dokument [7.1 KB]

 

 

Ziergeflügel- und Exotenverein Erfurt 1954 e.V.
 

 

Kontakt

 

Bei Fragen wenden Sie sich gern über unser Kontaktformular an uns.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ziergeflügel- und Exotenverein Erfurt 1954 e.V.